Kontakt und Lage

Chinadoc

Hedwigsteig 6

CH–8032 Zürich

Telefon 044 555 96 15
praxis@chinadoc.ch

Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis und Lebensmittelallergien

Die Traditionelle Chinesische Medizin verfolgt einen ganzheitlichen Weg. Laut TCM besteht ein enger Zusammenhang zwischen körpereigenem Qi und der Überempfindlichkeit auf Lebensmittel oder pflanzliche Allergene.

Ganzheitlicher Ansatz

Dabei werden nicht nur die Symptome der Allergie bekämpft, sondern auch die Ursachen der Beschwerden gleichermassen behandelt.

Nach etwa sechs Behandlungen sollte eine langfristige Besserung der Beschwerden eintreten. Bei Patienten, die schon seit Jahren an Allergien leiden, ist es empfehlenswert einen bis zwei Monate vor der Saison mit der Behandlung zu beginnen. Auch im Folgejahr ist es sinnvoll, einen aufbauenden Behandlungszyklus anzusetzen, um eine dauerhafte Stärkung der geschwächten Funktionskreise zu erreichen. Anwendungsbereiche sind:

  • Heuschnupfen

  • Lebensmittelintoleranz

  • Asthma

  • Neurodermitis

Akupunktur

Bei der Akupunktur können rund 400 spezifische Stellen auf dem Körper behandelt werden. 

Tuina

Die traditionelle chinesische Massage Tui-Na beinhaltet im Wesentlichen die Bearbeitung des aktiven Bewegungsapparates.

Kräuter

Die Ingredienzien sind meist pflanzlicher Natur und werden als Sud abgekocht und als Dekokt oder in Tablettenform eingenommen.

Shônishin

Nicht-invasive Akupunkturmethode, die vor mehr als 200 Jahren in Japan zur Behandlung von Kindern entwickelt wurde.

Chinadoc Logo